intensive

Deutsch-Intensivkurse

Interessieren Sie sich für Deutsch als Fremdsprache?

Wollen Sie in der Sprache möglichst schnell Fortschritte machen? Dann lernen Sie bei uns Deutsch in unseren Deutsch-als-Fremdsprache Intensivkursen. In nur 9-12 Monaten können Sie fließend Deutsch sprechen und/      oder die Eintrittsprüfung zur Hochschule (DSH) schaffen!

Schnell und gut

Unsere Deutsch-als-Fremdsprache Programme wurden entwickelt für Kursteilnehmer/Sprachstudenten, die möglichst viel in kürzester Zeit lernen möchten. Um genau dies zu erreichen, bieten wir Kurse an mit 25-30 Stunden (à 45 Minuten) pro Woche oder Einzelunterricht mit Wochenstundenanzahl ganz nach Kundenwunsch.

Unser Programm beinhaltet das Erlernen von Fertigkeiten wie Lesen und Schreiben, sowie Verstehen und Sprechen und natürlich Aspekte der Grammatik und der Aussprache. Sie lernen Redewendungen und erweitern Ihren Wortschatz. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei die Wünsche unserer Kunden.

Wenn Sie dann irgendwann anfangen in der Fremdsprache zu träumen, ist das ein gutes Zeichen!

Die Stufen A1 – C2 entsprechen den Stufen des Europäischen Referenzrahmens (GER – Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, Lehren, Beurteilen) des Europarats.

Details zu den Deutsch-als-Fremdsprache Kursstufen

Für mehr Information bitte auf die jeweilige Stufe klicken

Stufe A1

  • Kurze, einfache Aussagen zu Personen und Lebenssituationen
  • Verstehen von Fragen und Anweisungen auf der Grundlage einfacher sprachlicher Strukturen
  • Erfassen von einfachen Sätzen
  • Kurze schriftliche Angaben zur Person
  • Grammatik: z.B. Satzbau, Konjugation, Deklination, Zeiten, starke und schwache Verben, Modalverben, Imperativ, Dativ, Akkusativ
Stufe A2

  • Einfache Dialoge anhand bekannter Sprachstrukturen
  • Austauschen von Informationen über vertraute und geläufige Dinge in Alltagssituationen
  • Verstehen einfacher Informationen zu Person / Lebenssituation
  • Verstehendes Lesen einfacher Texte (Briefe, Emails, Einladungen, Anweisungen, Fahrpläne, Prospekte etc.)
  • Verfassen von kurzen Texten (Email, Fax, Kurzmitteilung) nach vorgegebenen Sprachmustern
  • Grammatik: z.B. Nebensätze, weitere Zeiten, Genitiv, Adjektivdeklination und Komparation, reflexive Verben
Stufe B1

  • Dialoge zu Alltagsthemen, Hobby, Arbeit, Sport, Landeskunde
  • Hör- und Leseverstehen aus dem Bereich persönlicher Erfahrungen
  • Verfassen von kürzeren Texten zu vertrauten Themen (Textproduktion)
  • Kurze Beschreibungen und Berichte
  • Diktate
  • Grammatik: z.B. Passiv, Konjunktiv II, Relativsätze, Nebensätze, einfache Nominalisierungen
Stufe B2

  • Fähigkeit, sich zu verschiedenen Themen mündlich und schriftlich zu äußern
  • Standpunkte darlegen
  • Schriftlicher und mündlicher Ausdruck
  • Sprachkompetenz in Situationen aus dem Berufsalltag
  • Erstellen von formellen Standardbriefen
  • Verstehen von komplexeren mündlichen und schriftlichen Informationen und
    einfachen Zeitungstexten
  • Erläutern geographischer Darstellungen
  • Erarbeiten und Darbieten von Kurzvorträgen
  • Grammatik: z.B. Partizipialkonstruktionen, Gerundivum, Passiversatz, Konjunktiv I, Futur I und Futur II (zum Ausdruck der Vermutung), Modalverben zur objektiven und subjektiven Aussage
Stufe C1

  • Verständigung auf hohem Niveau
  • Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich korrekt zu verschiedenen Themen allgemeiner und berufsspezifischer Art zu äußern und komplexe Sachverhalte darzustellen
  • Zunehmend selbstständiges Erstellen von Texten zu komplexen Sachverhalten
  • Verstehen von Berichten, Erklärungen und Fachartikeln im Detail,
    klare und sachliche Auswertung von graphischen Materialien (Textproduktion)
  • Mündliche Präsentationen (freie Themenwahl)
  • Grammatik: z.B. Partizipialsätze, Appositionen, Funktionsverbgefüge, komplexe Strukturen, wie irreale Vergleichssätze und alternative Konditionalsätze
Stufe C2

  • Flexible Handhabung verschiedener sprachlicher Mittel
  • Müheloses Wechseln zwischen den Sprachen
  • Differenzierte Kenntnisse der deutschen Standardsprache
  • Bewältigung schwieriger Texte (Fachtexte)
  • Korrespondenz jeglicher Art
  • Stilistisch variiertes Verfassen von Berichten und Texten zu komplexen Themen
  • Moderieren von Besprechungen und Verhandlungen
  • Müheloses Hör- und Leseverstehen von Texten aller Art
8:30 Uhr bis 13:00 Uhr / Mo.-Fr.
= 25 Unterrichtsstunden /Woche
Preis: 478.- Euro / Monat (kompletter Monat) inkl. zusätzlichen gemeinsamen Pausen, interner Prüfungen und Zertifikate und persönlicher
Beratung von erfahrenen Trainern und Admin-Personal
8:30 Uhr bis 13:00 Uhr / Mo.-Fr.
= 25 Unterrichtsstunden /Woche
Preis: 398.- Euro / Monat* (kompletter Monat) inkl. zusätzlichen gemeinsamen Pausen, interner Prüfungen und Zertifikate und persönlicher
Beratung von erfahrenen Trainern und Admin-Personal
*Studentenstatus ist nachzuweisen
Weitere Details zu unseren Deutsch-als-Fremdsprache Intensivkurse

Visum:
Für die Anmeldebestätigung, die Sie von uns für die Beantragung Ihres Visums brauchen, benötigen wir Ihre ausgefüllte Anmeldung, eine Kopie Ihres Passes, eine Kopie des Sprachnachweises bzw. unseren ausgefüllten Einstufungs- test. Zusätzlich muss die Kurs- gebühr für einen Monat +  29 Euro Anmeldegebühr und 39 Euro Visa-Bearbeitungsgebühr im Voraus bezahlt werden (das Geld abzüglich der Anmeldegebühr und die Visa-Bearbeitungsgebühr wird bei Ablehnung des Visums selbstverständlich zurückgezahlt!).
Um sich für unseren Studententarif zu qualifizieren, legen Sie uns bitte eine Kopie Ihrer Universitäts-zulassung vor.

Anfängerkurs:
Unser A1 Kurs beginnt immer am ersten Montag im Monat um 9.00 Uhr. Für diesen Kurs brauchen Sie keine Vorkenntnisse. Wenn Sie sehr geringe Kenntnisse der deutschen Sprache haben, ist es auch ratsam, sich für diesen Kurs anzumelden, da die Gruppe sehr schnell voran schreitet. Die Unterrichtsbücher können Sie bei uns im Language Center kaufen.

Sprache des Unterrichts:
Die deutschen Sprachstrukturen und Vokabeln werden ab der ersten Stunde angewendet, denn die Unterrichtssprache bei uns im Language Center ist Deutsch. Nach kurzer Zeit können Sie sich bereits mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern auf Deutsch verständigen. Natürlich sprechen unsere Trainer auch weitere Sprachen und können Ihnen bei eventuellen Verständigungs-schwierigkeiten jederzeit behilflich sein.

Kurszeiten und Pausen:
Die ersten Stufen finden in der Regel am Vormittag statt, die höheren Stufen (wie z.B. C1) am Nachmittag. In den gemeinsamen Pausen haben Sie die Chance, Teilnehmer aus anderen Kursen kennen zu lernen, Informationen auszutauschen und neue  Freundschaften zu schließen!

Prüfungen:
Am Ende jeder Stufe gibt es eine interne Prüfung für die Teilnehmer des Intensivkurses Deutsch-als-Fremdsprache. Bei dieser Prüfung müssen Sie 67% erreichen, um zusammen mit Ihrem Kurs auf das nächst höhere Niveau zu gelangen. Falls Sie die 67% nicht erreichen, empfehlen wir unseren Schülern, entweder die Prüfung noch einmal zu versuchen oder einen Teil der Niveaustufe zu wiederholen.

.
Bei Vorkenntnissen in der deutschen Sprache (Ihr Sprachniveau testen wir in einem Einstufungstest), bieten wir Ihnen selbstverständlich an, in einen Intensivkurs auf einer höheren Stufe einzusteigen und Ihre Kenntnisse in kürzerer Zeit z.B. für Ihre berufliche Praxis zu vertiefen oder weiter aufzubauen.
Unsere Deutsch-als-Fremdsprache Kurse (DaF) bereiten auf die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) und auf alle Prüfungen des Goethe Instituts vor. Auch für den Einbürgerungstest können Sie Deutsch bei uns lernen.

  • Connector.

    Kursstufen

    A1-C2 nach dem GER bauen aufeinander auf

  • Connector.

    Gruppengröße

    6-12 Teilnehmer

  • Connector.

    Kursumfang

    25 Stunden pro Woche (1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten)
    100 – 115 Unterrichtsstunden pro Monat (Ausnahme – Kurse mit weniger als 6 Teilnehmern)

  • Connector.

    Zeiten

    08:30 – 12:45 Uhr oder 13:00 – 17:15 Uhr (Nachmittagskurse nicht immer verfügbar)

  • Connector.

    Kursgebühren

    Standard: 478 EUR / Monat Student*: 398 EUR / Monat* nur mit Studentennachweis Anmeldegebühr: einmalig 29 Euro

  • Connector.

    Prüfungen

    Es gibt eine interne Prüfung am Ende jeder Stufe, d.h. nach 2 Monaten

  • Connector.

    Einstieg

    Kurseinstieg ist jederzeit möglich, außer bei A1.
    A1 Kurse beginnen in der Regel am ersten Montag im Monat (außer an Feiertagen)

Sie haben bei uns die Möglichkeit, nach 9 bis 12 Monaten Intensivkurs umfassende Deutschkenntnisse in allen erforderlichen Fertigkeiten zu erreichen, dass Sie ein Studium in Deutschland aufnehmen können(DSH).

Bei Fragen rund um die Anmeldung und allen weiteren Fragen – schicken Sie uns einfach eine Nachricht:

Ihr Name(*)

Ihre Email (*)

Betreff